Steueroptimierter Vermögensaufbau mit Immobilien
Sie möchten eine Immobilie erwerben. Wie investieren Sie am besten: allein oder mit Partnern, mit Privat- oder Betriebsvermögen? Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen eine geeignete Investmentstrategie, um steuerliche Kosten zu senken.
Eine selbst genutzte oder verwaltete Immobilie zählt zu Ihren wichtigsten Vermögensbausteinen. Das umfasst das eigengenutzte Haus und die Firmenimmobilie, aber auch Zinshäuser oder fremdvermietete Gewerbeimmobilien. Jedoch entstehen im Moment des Erwerbs verschiedene steuerliche Kosten. Unsere Experten erklären Ihnen gerne, wie Sie diese minimieren und mithilfe eines Kredithebels („Leverage“) rückwärtssparen können. So können Sie durch Kredittilgung und inflationsbedingte Wertsteigerung langfristig erhebliche Vermögenswerte schaffen.
Immobilien sind mehrfacher Anknüpfungspunkt des Steuerrechts. Von der Einkommensteuer über die Körperschaftsteuer, Grunderwerbs- und Umsatzsteuer, bis hin zur Erbschafts- und Schenkungsteuer sind viele Regelungen zu beachten. Fast alle strukturellen Veränderungen sind steuerpflichtig und damit kostspielig.
Es lohnt sich für Sie, schon vor dem Erwerb der Immobilie die langfristige Investmentstrategie zu bestimmen und mögliche Entwicklungen zu durchdenken. Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen eine optimale steuerliche und gesellschaftsrechtliche Struktur, in der Sie Ihr Immobilieninvestment tätigen können. Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin mit unseren Experten!
Jetzt anfragen
Nutzen Sie gerne unser Formular zur Mandatsannahme.
Kontakt
HCSM Steuerberatung GmbH Steuerberatungsgesellschaft
HCSM Wirtschaftsprüfung GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Kaiser-Friedrich-Ring 98 65185 Wiesbaden
Rechtliche Informationen